Freitag, 30. Dezember 2016

2017 - auf geht`s

Was wünsche ich mir und euch und uns allen für das neue Jahr?!

Arbeit, die nicht nur Pflicht ist
Bewegung, sowas wie laufen, radfahren, reiten, wandern und vieles mehr
Courage, wo sie nötig ist
Dankbarkeit, auch für die kleinen Dinge im Leben
Erfolg, wo man ihn braucht
Frieden ... für alle und jeden
💃  Gesundheit  💪
Herzlichkeit den Mitmenschen gegenüber
Intelligenz und diese nutzen
Jugend, geht vorbei, doch bewahre sie im Geist
Kraft für alle zu bewältigenden Lebenssituationen
💞  Liebe  💕
Menschlichkeit
Nähe zulassen und geben
Om mani padma hum -> Klick
Pläne für die Zukunft  💫
Quälen ... das ist Mist, außer du hast ein Ziel, für das es sich lohnt
Respekt anderen gegenüber
Stressresistenz wünsche ich uns allen
Tatkraft für neues und altes
Unvernuft, muss manchmal auch sein 😙
Verständnis für mich und dich und alle anderen
Wachseimkeit im Alltag, Schlaf in der Nacht
Xfresh Dresden ... kann man mal besuchen 
Ying und Yang
Ziele ... klar habe ich ganz viele und ich hoffe, ich kann sie alle erreichen

Und wie immer aus dem letzten Jahr noch ein paar Bilder, die mir besonders viel bedeuten oder mich sehr beeindruckt haben.
Supergroßer Mond (Kamera vom Besten kann das)
 Inselurlaub auf Usedom
Durchs wilde Kanada auf manchmal wilden Pferden
Zusammen paddeln
Ausblick und Überblick
So klein inmitten großer Steine
meine                                                             bääähhh
Mount Robson 3950 m hoch, coole Ansicht
Gartenfreuden
Terra Nostra Ranch
Tetachuck Wilderness Lodge
Mit den Mädels im Sommer laufen
und mit den Jungs und im Winter auch
 Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche in Dresden ... treffen mit Familie und Freunden.

Ich wünsche euch allen ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Und wer noch mehr Bilder und Berichte sehen will folgt den Links auf meine Blogseiten.

Mittwoch, 30. März 2016

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Alles Liebe und Gute für 2016

Falls das Jahr 2016 genauso ereignisreich ist wie 2015 kann mir das nur recht sein. Nur auf Verletzungen und Krankheiten kann ich locker verzichten.
Das waren die Highlights

Januar 2015
Wir feiern 60. mit einem Urlaub in Costa Rica
und damit die Natur der Erde erhalten bleibt pflanzen wir einen Baum, jeder von uns. 
Betrachtungen der Tierwelt
Sonne und Meer genießen

und zu Hause den Winter

Februar 2015
 Das neue Handy muss zeigen was fototechnisch drin steckt.

März 2015
Geburtstage in Dauerschleife 50 und 25
und den 80. muss man auch erstmal erreichen.
Nach der Knieverletzung beim Skilanglaufen endlich wieder laufen können.

April 2015
 Wir haben viel gemeinsam trainiert, für ihren ersten Marathon.
Mir ging es nicht so gut an diesem Tag und musste Moni vorausschicken. Geschafft, glücklich und zufrieden mit dem Debüt.

Mai 2015

 Viel laufen, doch leider gesundheitlich nicht auf dem Posten.

Juni 2015
 Langdistanz-Triathlonstaffel in Moritzburg. Gesundheit ist wichtig, deshalb habe ich nach 28 km abgebrochen.
Heißer Sommer

Juli 2015
 Mal schauen wie Geld hergestellt wird
 Radfahren mit Familie in der Lausitz und auch viel in den heimatlichen Gefilden.

August 2015
 Mala Fatra - ein Berg vier Ansichten
 Hier stehen wir oben auf eben jenem. Forelle am Spieß für das Lagerfeuer.

 September 2015
 Verrückte Läufe: Teammarathon (je 3x 7km) und Doppelpacklauf: vormittags Müglitztallauf und nachmittags Frauenlauf in Dresden.
 Pilzzeit im Tharandter Wald
 Hochzeit feiern in Leipzig und ein Autokauf.

 Oktober 2015
Geburtstagsgeschenk einlösen. Ohmann war das cool.
 
 Goldfasan in freier Wildbahn

November 2015
 Goldener Herbst im November, mit ungewöhnlichen Nachttemperaturen am 08.11.
 Am Monatsende dann doch etwas kühler.

Dezember 2015
Traditioneller Heiligmorgenlauf und natürlich Bewegung auch zwischen den verfressenen Tagen.
 Horch-Museum Zwickau
 Wendelauf zur Babisnauer Pappel - auch Tradition

Ich wünsche euch ein Jahr ohne Angst und große Sorgen, mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein, und nur so viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wie nötig, um nächstes Jahr 366 Tage lang glücklich zu sein.